You are not logged in.

Entdecke unsere Auswahl an Produkten für Amphibien & Aquaristik & Reptilien und Angeln

Dear visitor, welcome to Feuersalamander Infoboard. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Kamil

Forenschreck

  • "Kamil" is male

Posts: 2,045

Date of registration: Apr 21st 2003

Location: Huntersville, USA

Occupation: Forenschreck

  • Send private message

381

Thursday, May 30th 2013, 4:55pm

Hallo!

Was hast du mit der GoPro Kamera "erreicht"? Könntest du da Material zeigen?

Viele Grüße und danke für die Updates!
Kamil

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

382

Sunday, June 9th 2013, 10:21pm

Video mit der GOPRO

Hallo Kamil,

ja die Videos mit der GOPRO werden inzwischen recht brauchbar. Wenn ich allerdings -wie meist- fotografiere, ist ständig der dicke Apparat auf dem Schirm. Es wäre also ratsam, demnächst, mal einen TG nur mit der GOPRO zu machen.

Und dann habe ich noch keine Software zum Schneiden des Filmchens. Am Ende muß er ja auch noch komprimiert bei Youtube eingestellt werden- bis das alles soweit ist, dauert es sicher noch eine Weile.



Glück auf



dER qUERTAUCHER
Der Quertaucher

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

383

Friday, July 26th 2013, 9:34pm

Er ist wieder da

Hallo,



nun sind es doch zwei Monate geworden, bis der kühle Keller im Bergwerk erneut besichtigt werden konnte. Bei sehr warmem Sommerwetter gab es wieder einen guten Tauchgang, denn Mr. X ist noch da. Und wie es aussieht, haben sich seine Kiemen noch nicht weiter zurückgebildet.

Eine kleine Überraschung war eine Larve auf 5,8m auf einem Gesteinsvorsprung, die entweder dorthin verdriftet ist oder aufgestiegen ist.

Ansonsten gab es noch 314 Larven, die gezählt werden konnten, dazu 1 tote.

Anbei ein paar Bilder. Beim nächsten TG sind acht Jahre dieses außergewöhnlichen Projektes um und ich denke, noch eine Weile dran zu bleiben, auch wenn die Abstände größer werden.



Glück auf



dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • _MG_6897-L-fronatl.jpg
  • _MG_6905-Mr.-X-frontal.jpg
  • _MG_6905-Mr.-X-frontal-Detail.jpg
  • _MG_6912-Mr.-X-von-oben.jpg
  • _MG_6914-L-schwimmend.jpg
Der Quertaucher

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Inshi (26.07.2013), Kamil (26.08.2013), Pondus Maccus (04.05.2014)

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

384

Monday, August 26th 2013, 7:57am

Wenig Wasser

Hallo,

und wieder ist ein Monat um. Im Stollen ist der Wasserstand so tief wie selten, kaum läuft Tropfwasser.

In der unteren Etage konnten 257 Larven gezählt werden, dazu 2 tote. Es fehlen also reichlich welche, die wohl zur Erhaltung der anderen beigetragen haben. Und so sind einige größere zu sehen, die einen runden Bauch haben. Mr. liegt weiterhin mit Kiemen versehen kurz vor der Ortsbrust. Diesmal fand ich ihn in einer von großen Steinen eingeschlossenen Stelle, die ein Fotografieren sehr erschwerte. Er sieht so aus, als hätte er schon eine Weile nicht gefressen.

Ansonsten gab es nichts Besonderes zu berichten.



Gruß



dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • _MG_6966-Duo.jpg
  • _MG_6965-Grabkammer.jpg
  • _MG_6970-Mr.-X-mit-Kiemen.jpg
  • _MG_6973-L-auf-Holz.jpg
  • _MG_6976-Große-L.jpg
Der Quertaucher

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

MarioR (26.08.2013), Vikey (26.08.2013), Kamil (26.08.2013), Inshi (27.08.2013)

Kamil

Forenschreck

  • "Kamil" is male

Posts: 2,045

Date of registration: Apr 21st 2003

Location: Huntersville, USA

Occupation: Forenschreck

  • Send private message

385

Monday, August 26th 2013, 4:58pm

Das dürfte mittlerweile wie ein kaltes, nasses Wohnzimmer geworden sein oder? :D

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

PHILIP (26.08.2013), MarioR (26.08.2013)

Maxi

Silbersalamander

  • "Maxi" is female

Posts: 822

Date of registration: Jul 26th 2010

Location: Augsburg

  • Send private message

386

Friday, August 30th 2013, 1:59pm

Servus,

danke für Deine Berichte.
Ich bin immer wieder erstaunt, dass sich Mr. X solange da unten am Leben halten kann.
Er ist gewachsen, wenngleich er auch ziemlich dünn ist - bin gespannt, ob er nächstes mal noch da ist.
Dir weiterhin Glück beim tauchen.

viele grüße
Maxi

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

387

Friday, October 11th 2013, 11:05pm

Feuersalamanderwetter

Hallo,



nach längerer Pause war heute ausgerechnet ideales Feuersalamanderwetter- es goß aus Kübeln, dazu 7°C. Es waren viele große Feuersalamander im Wald unterwegs. Drin im Berg war alles wie immer, nur das ein großer Adultus ertrunken? in der Flachwasserstrecke lag.

Gezählt habe ich 258 Larven, dazu 2 Tote und 3 Frösche.

Mr. X sieht recht abgemagert aus und hat immer noch seine Kiemen. Auswandern dürfte für ihn auch sehr schwer werden, befindet er sich doch an der weitest entfernten Stelle vom Schacht entfernt.

Eine Überraschung gab es, als ich eine größere Larve fand, die gerade eine andere Larve fast gefressen hatte und deutlich gegenüber den anderen Larven abstach. Sie heißt jetzt Mrs.Y.

Fotografiert wurde mal mit der Sony RX 100, wobei die Ergebnisse nicht wirklich überzeugend sind. War mal ein Experiment, das hier nicht fortgesetzt werden braucht.

Weiterhin einen schönen Herbst wünscht



dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • DSC06265-Mr.x.jpg
  • DSC06268-Mr.-X-von-oben.jpg
  • DSC06270-Mr.-X-und-kleine-L.jpg
  • DSC06277-Mrs.-Y-frißt-L.jpg
  • DSC06279-Mrs.-Y-frißt-L.jpg
Der Quertaucher

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Maxi (12.10.2013)

s.s.terrestris solling

Roter Salamander

  • "s.s.terrestris solling" is male

Posts: 204

Date of registration: Sep 7th 2013

Location: Baden-Württemberg

Occupation: Schüler

  • Send private message

388

Thursday, October 17th 2013, 5:14pm

Hallo,
habe den Thread früher immer fleißig mitgelesen (so bis seite 12), danach dann nurnoch überflogen, werde das aber nachholen. Aber trotzdem sehr interessant und auch sehr schöne Bilder. Vor allem scheinen sich die larven ja ausschließlich kanibalisch zu ernähren. Und dazu eine vielleicht unsinnige Frage: können Salamanderweibchen irgendwie instinktiv wissen ob das Gewässer, in dem sie ihre Larven ablegen, für diese geeignet ist? Frösche laichen ja in ihren Geburtstümpeln, ist das bei feuersalamandern in irgendeiner Weise ähnlich? Wenn ja, müssten ja doch einige FS-Larven die Metamorphose überlebt haben, oder? Hoffe man kann erkennen, was ich meine :rolleyes:
LG Henrik
Ich halte und züchte:
1.1.16 s.s.terrestris "Solling" gelb
1.2.0 s.s.terrestris "Solling" rot
0.0.2 s.s.terrestris "Solling" tricolor
0.0.1 s.s.terrestris "Solling" hochgelb
3.2.0 ambystoma opacum
0.1.0 canis lupus familiaris

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

389

Monday, November 11th 2013, 9:51am

Viele Tote und kein Mr. X

Hallo Henrik,

ob die Weibchen der Feuersalamander ein Gedächtnis oder Gespür für günstige Ablaichgebiete haben, weiß ich nicht ganz genau. Kann mich allerdings erinnern, dass es dazu irgendwo Untersuchungen gab, die dieses belegen. Immerhin ist ein Absetzen der Larven im Bergwerk, wo es ja auch einen Flachwasserbereich gibt, gar nicht so erfolglos. In diesem Flachbereich dürfte es jährlich einigen Larven gelingen, die Metamorphose zu vollziehen. Prädatoren wie die Forelle, Groppe oder Vögel fehlen hier vollständig. Ich denke sogar, dass gezielt auch Larven hinten am tiefen Gewässerteil abgesetzt werden. Dafür fehlt aber noch ein direkter Beweis, auch wenn schon mehrere adulte tote Tiere nach der Laichzeit unten gefunden wurden.



-----



Im Berg läuft nach einigen vorangegangenen Regenfällen das Wasser reichlich und hat einen neuen Hochstand erreicht. Ansonsten hat sich eine erste Fledermaus zum Winterschlaf angemeldet. Mal schaun, ob sie schon hängenbleibt. In einem Monat hoffe ich wetterabhängig noch einmal eine Kontrolle vornehmen zu können.

Beim Tauchgang konnte ich überraschend viele Frösche im tiefen Stollen auf 22m vorfinden, 7 Stück. Allerdings war Mr. X nicht bereit sich zu zeigen. Hoffentlich geht es ihm gut.

Dafür hat die Nachwuchskünstlerin Mrs. Y. wieder reichlich Appetit entwickelt und zeigt sich in sehr gutem Zustand. Kannibalismus lohnt eben doch!

Mit 10 toten Larven und vielen sehr kleinen, die wohl kaum noch eine Chance haben, sich zu entwickeln gab es einen Gesamtstand von 234 lebenden Larven.

Bis demnächst



dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • _MG_7238-Schwimmende-L.jpg
  • _MG_7241-Kleiner-Frosch.jpg
  • _MG_7246-4-L.jpg
  • _MG_7261-Mrs.-Y-näher.jpg
  • _MG_7269-Grasfrosch-Detail.jpg
Der Quertaucher

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Maxi (11.11.2013)

s.s.terrestris solling

Roter Salamander

  • "s.s.terrestris solling" is male

Posts: 204

Date of registration: Sep 7th 2013

Location: Baden-Württemberg

Occupation: Schüler

  • Send private message

390

Monday, November 11th 2013, 7:03pm

Hallo,
vielleicht suchen die Frösche schon das Winterquartier auf? Junge Lavren konnte ich bei uns in einem Tümpel auch sichtigen, anscheinend war "Endspurt" bei den Weibchen angesagt :D. Wirklich faszinierende Bilder und Erkenntnisse.
LG Henrik
Ich halte und züchte:
1.1.16 s.s.terrestris "Solling" gelb
1.2.0 s.s.terrestris "Solling" rot
0.0.2 s.s.terrestris "Solling" tricolor
0.0.1 s.s.terrestris "Solling" hochgelb
3.2.0 ambystoma opacum
0.1.0 canis lupus familiaris

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

391

Thursday, December 26th 2013, 9:37pm

Das große Sterben vor dem Fest

Hallo,



bei frühlingshaftem Wetter kurz vor Weihnachten wollte ich nach 6 Wochen Pause noch vor dem Wintereinbruch schauen, wie es den Salamanderlarven geht. Doch soweit kam es nicht gleich. Obwohl alle Genehmigungen zum Besuch des Bergwerkstollens in der Fledermausschutzzeit vorliegen, hatte sich jemand einen bösen Scherz erlaubt und das bisherige Schloss gegen ein anderes sehr großes ersetzt. Die einzige Chance war, den Förster zu informieren, der dann auch erstaunt war und sofort Abhilfe schaffte.

Nächste Überraschung: gezählt werden konnten nur 74 lebende Larven, dazu aber 34 Tote. Das große Sterben, das bereits mehrere Jahrgänge um diese Zeit registriert worden war, hatte begonnen. Es hatte also seit dem Besuch vom 9. November einen Verlust von 160 Larven gegeben. Viele von ihnen sind schlicht verhungert, einige sind sicher auch durch die aktive Jagd ihrer Mitbewohner wie Mrs.Y dezimiert worden.

Mr. X konnte wiederum nicht gesichtet werden. Ich habe Bedenken, ihn überhaupt noch einmal zu finden.

Im Eingangsbereich des Stollens hatten es sich einige große Feuersalamander für die Überwinterung oder evtl. sogar späte Nahrungssuche bequem gemacht.

Vor dem Jahreswechsel war dies der letzte Besuch und freuen wir uns auf viele neue Erkenntnisse für 2014.

Bis dahin: munter bleiben und ein restliches FROHES FEST und einen guten Rutsch!



Gruß



dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • _MG_7410-Mrs.-Y.jpg
  • _MG_7415-Normale-und-verhungerte-Larve.jpg
  • _MG_7432-3L.jpg
  • _MG_7425-Verhungerte-L.jpg
  • _MG_7504-Große-Feuersalamander-im-Eingangsbereich.jpg
Der Quertaucher

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

MarioR (27.12.2013), Patrick Z. (27.12.2013), Inshi (28.12.2013)

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

392

Tuesday, February 18th 2014, 10:01pm

Winterbesuch 2014

Hallo,



auch wenn es sicher manchem nicht passt, dass uns dieser Winter nicht mit Eis und Schnee verwöhnt, er hat auch sein Gutes.

Da es wohl doch keinen richtigen Winter mehr gibt, konnte bei schneefreiem Wetter wieder eine Fahrt in den Wald der Feuersalamander unternommen werden. Das warmem Wetter lockte die adulten Exemplare aus ihrem Winterquartier, so dass im Eingangsbereich richtig Gedränge herrschte.

Bedingt durch Regenfälle war das System im Berg heftig am Laufen und das Wasser im Stollen weiter unten etwas eingetrübt. Gezählt wurden 82 Larven und es gab den seltenen Fall, dass eine Larve beim Fressen überrascht werden konnte. Von Mr.X ist weiterhin nichts zu finden, dafür entwickelt sich der neue Star Mrs. Y prächtig.

Zum Abschluss gab es noch eine kleine Überraschung. Auf 5m Wassertiefe wurde eine Larve ruhend auf einem Mauervorsprung entdeckt. Dies könnte die These von der Verdriftung stützen.

Mit der kleinen Sony RX100 wurden ein paar Einstellungen probiert, die allerdings in vielen Teilen noch nicht zuverlässig arbeiten. Wenn es dann Ergebnisse gibt, sind sie überwältigend für eine kleine Digitalkamera.

Es wurde nur eine Fledermaus gesichtet und die wird selbstverständlich auch gemeldet.

Glück auf



dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • DSC08790-Larve-frißt-Larve-Ausschnitt.jpg
  • DSC08840-L-in-Holzwasserrohr.jpg
  • DSC08814-2L.jpg
  • DSC08846-L-an-Wand.jpg
  • DSC08816-Grasfrosch.jpg
Der Quertaucher

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Munti (18.02.2014), Marcus Wenzel (19.02.2014), Callmel (19.02.2014), Vikey (19.02.2014)

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

393

Wednesday, March 12th 2014, 11:34pm

Frühlingsgefühle

Hallo,

bei frühlingshaftem sehr trockenen Wetter waren nur wenige
Feuersalamander im vorderen Teil des Zugangsbereiches zu finden. Insgesamt konnten 131 Larven gezählt werden,
was eine deutliche Zunahme (fast 50 Stück) darstellt. Wahrscheinlich hat die
Laichzeit wegen des milden Winters bereits begonnen. Vermisst werden weiterhin
Mr. X und diesmal auch Mrs. Y. Dafür konnte wieder eine Larve im oberen Schacht
bei 13m gesichtet werden. Die Fledermäuse hatten wohl bei den schon tagelang
milden Temperaturen das Winterquartier (zumindest vorübergehend) verlassen.


Bis demnächst

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • DSC09433-Frosch.jpg
  • DSC09438-Kleine-L-auf-Wasserrohr.jpg
  • DSC09458-4-L.jpg
Der Quertaucher

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

394

Monday, March 31st 2014, 10:50pm

Es ist Laichzeit

Hallo,

bei wiederum frühlingshaften Temperaturen war es diesmal
sehr trocken. Deshalb waren auch nur im Bergwerk Feuersalamander zu sichten. Es
ist Laichzeit und leider auch Leichzeit. Wie bereits in den Vorjahren wurden im
die Monate März/ April tote adulte Tiere gesichtet. Diesmal lag ein einzelnes
großes Tier nur unweit des Schachtes. Ich habe es mal gewendet und die Experten
können sicher das Geschlecht bestimmen. Die Zahl der Larven ist auf 158 Stück
gestiegen und Mrs. Y ist wieder da. Sie krabbelte genervt zwischen das dort
reichlich herumliegende Holz. Eine weitere Überraschung war eine Larve auf 16m,
was die These des Verdriftens stützt.


Die Fotos sind mit einem neuen 8mm Fisheyeobjektiv von Sigma
gemacht, das phänomenal ist. Dazu ist nur noch ein besserer Domeport für das
Fotogehäuse nötig, das der Originalhersteller Nimar nicht anbietet. Aber
Besserung ist in Sicht.


Bis demnächst

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • DSC_3032-Schacht-abwärts-entzerrt..jpg
  • DSC_3036-Wasserrohr-einer-Heinzenkunst..jpg
  • DSC_3049-Mrs.-Y..jpg
  • DSC_3075-Toter-Adultus.jpg
  • DSC_3076-Adultus-mit-Taucher..jpg
Der Quertaucher

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Maxi (01.04.2014), Patrick Z. (01.04.2014), MarioR (01.04.2014)

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

395

Monday, March 31st 2014, 10:53pm

Laichzeit Teil II

weitere Fotos
Quertaucher has attached the following images:
  • DSC_3081-Toter-Adultus..jpg
  • DSC_3084-Kleine-L-an-Wand..jpg
  • DSC_3091-Stollen..jpg
  • DSC_3113-Selfi..jpg
  • DSC_3130-L-auf-16m..jpg
Der Quertaucher

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Patrick Z. (01.04.2014), MarioR (01.04.2014), Molchfabi (02.04.2014)

Maxi

Silbersalamander

  • "Maxi" is female

Posts: 822

Date of registration: Jul 26th 2010

Location: Augsburg

  • Send private message

396

Tuesday, April 1st 2014, 9:18am

Servus,
tolle Bilder und ich bin richtig erleichtert, dass Mrs.Y wieder da ist.
Freu mich auf Deinen nächsten Bericht und Fotos.

Gut Luft
Maxi

s.s.terrestris solling

Roter Salamander

  • "s.s.terrestris solling" is male

Posts: 204

Date of registration: Sep 7th 2013

Location: Baden-Württemberg

Occupation: Schüler

  • Send private message

397

Saturday, April 5th 2014, 7:54pm

Hallo,
sehr interessanter Bericht, echt faszinierend wie sich Mr. x und Mrs. y so lange am leben halten könenn, kann man das schon als neoton bezeichnen? Auf jeden Fall vielen Dank für die kontinuirlichen Upgrades und Bilder, immer wieder spannend zu lesen.
Henrik
Ich halte und züchte:
1.1.16 s.s.terrestris "Solling" gelb
1.2.0 s.s.terrestris "Solling" rot
0.0.2 s.s.terrestris "Solling" tricolor
0.0.1 s.s.terrestris "Solling" hochgelb
3.2.0 ambystoma opacum
0.1.0 canis lupus familiaris

Inshi

Feuersalamander.de - Admin

  • "Inshi" is male

Posts: 2,637

Date of registration: Jun 13th 2004

Location: Baden

  • Send private message

398

Monday, April 7th 2014, 12:44am

Hallo Henrik,
kann man das schon als neoton bezeichnen?
Du meinst wahrscheinlich "neoten" - das meint aber das (u.U. lebenslange) Verweilen im Larvenstadium. Bei Mr. x kann man aber schon lange deutliche Anzeichen der Metamorphose sehen, die eben nur sehr langsam vollzogen wird. Die Geschwindigkeit ist von vielen Faktoren abhängig, z.B. Wassertemperatur und Nahrungsangebot (was die lange Dauer bei Mr. x erklärt).

Viele Grüße, Ingo
Halte verschiedene Tiere der Gattung Salamandra und einige andere Urodelen

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

399

Wednesday, June 4th 2014, 10:53pm

Froschinvasion

Hallo,

bei sehr warmen Außentemperaturen ist es nun wirklich an der
Zeit, einmal wieder nachzusehen, wie es der Brut im Stollen geht. Eine große
Überraschung hatte dieser Besuch: so viele Frösche hatte ich noch nie im
Stollen. Bei 10 habe ich aufgehört sie zu fotografieren, weil der Tauchgang
dafür nicht gereicht hätte. Am Ende waren es 20 Stück!


Gezählt wurden außerdem 185 Larven, allerdings ließ sich
Mrs. Y wieder nicht blicken.



Bis zum nächsten Mal

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • _MG_7658-L-im-Pumpenrohr.jpg
  • _MG_7660-L-an-Wand.jpg
  • _MG_7665-Erdkröte.jpg
  • _MG_7684-L-auf-Holz.jpg
  • _MG_7685-Grasfrosch-4.jpg
Der Quertaucher

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Inshi (05.06.2014), Maxi (05.06.2014)

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

400

Friday, August 29th 2014, 9:23am

18 tote Frösche

Hallo,

an Goethes Geburtstag und wahrlich ein Vierteljahr nach dem
letzten Besuch war es höchste Zeit, einmal wieder in die untere wassergefüllte
Etage des Bergwerkes zu schauen.


Unglaublich klares Wasser und ein undichter Tauchanzug -
eine eigenwillige Kombination, aber was soll`s. Immerhin waren diesmal

10°C .

Es war der Tag der Massengräber der im Mai gesehenen
Frösche. Mindestens 18 von ihnen fand ich in verschiedenen Zerfallsstadien vor.
Einige sind wohl erst vor ganz kurzer Zeit gestorben, nur zwei lebten noch völlig abgemagert.


Larven sind 161 gezählt worden, leider kein Vorwüchsler und
auch keine Mrs. Y.


Einen schönen pilzreichen Frühherbst wünscht

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • _MG_7694-Frosch-ruht.jpg
  • _MG_7695-Reste-eines-Feuersalamanders-4-Monate-nach-Tod.jpg
  • _MG_7724-Kleine-L-an-Wand.jpg
  • _MG_7728-L-an-Wand.jpg
  • _MG_7737-Tote-L-auf-Holz.jpg
Der Quertaucher

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Maxi (29.08.2014)

72 users apart from you are browsing this thread:

72 guests

Rate this thread
Entdecke unsere Auswahl an Produkten für Amphibien & Aquaristik & Reptilien und Angeln