You are not logged in.

Entdecke unsere Auswahl an Produkten für Amphibien & Aquaristik & Reptilien und Angeln

Dear visitor, welcome to Feuersalamander Infoboard. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

301

Monday, August 1st 2011, 11:25pm

Noch mehr Bilder?

Hallo Maxi,


ja es gibt immer noch weit mehr Fotos, als hier gepostet werden. Ich könnte ja noch ein paar schicken, schaun wir mal.

Außerdem gibt es ein weiteres Stollensystem, das wir dort erforscht haben, allerdings (noch) ohne Feuersalamanderlarven. Das wird sich möglicherweise wegen der nun neuen Gegbenheiten dort vor Ort in den nächsten 2 Jahren ändern - vermute ich mal. Bisher hatten die Tierchen nämlich keinen Zugang zu dem Stollen.

Hier mal ein paar Fotos ohne Tiere, außer Spuren des Höhlenkrebses Niphargus fand ich bisher dort kein Leben.

Aber vielleicht sind die Fotos ja trotzdem interessant.



Gruß



dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • DSC_5964-Stollen-mit-Nebelschicht-w.jpg
  • DSC_5970Stollen-mit-Nebelfahne-w.jpg
  • DSC_5984-Eisenoxidschlamm-w.jpg
  • DSC_6000-Niphargusspuren-w.jpg
  • DSC_6003-Schlammsinter-an-Firste-w.jpg
Der Quertaucher

Maxi

Silbersalamander

  • "Maxi" is female

Posts: 822

Date of registration: Jul 26th 2010

Location: Augsburg

  • Send private message

302

Tuesday, August 2nd 2011, 12:34am

Wow!!

Quertaucher, die Bilder sind klasse!!!

Da ziehts mir so richtig die Gänsehaut auf... und da taucht ihr?
Richtig gruselig...!! Nebelschwadig... wie in einem Horrorfilm...

Ich freue mich auf jeden Fall auf das neue Stollensystem...^^

Dank Dir...!!

Liebe Grüße Maxi

Laubfrosch 2

Roter Salamander

  • "Laubfrosch 2" is male

Posts: 173

Date of registration: Apr 6th 2011

Location: Niedersachsen

Occupation: Schüler

  • Send private message

303

Wednesday, August 3rd 2011, 12:40pm

Hallo Quertaucher !

Das ist ja ein irre interessantes Thema . Die Frösche , Grasfrösche ,
sehen sehr unterernährt aus . Und in einer uralten Mine über 200
Feuersalamanderlarven ... Das haut einen um .
Zeig mehr Bilder !!! :) .

In Hochachtung Albrecht !
1,0,2 Salamandra salamandra salamandra ( Feuersalamander )
0,1,0 Chamaeleo calyptratus calyptratus ( Jemenchamäleon )
1,0,0 Ceratophrys ornata ( Argentinischer Hornfrosch )
1,0,0 Chinemys reevisi ( Chinesische Dreikielschildkröte )
und einige Fische und Wirbellose

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

304

Wednesday, September 7th 2011, 10:57pm

Sechs Jahre sind rum

Hallo,

und wieder ist ein Jahr rum, das sechste unseres Beobachtungszyklusses. Auch diesmal wieder ein besonderer Dank an alle Supporter, die zur Absicherung immer mit mußten und die Geduld und Nachsicht hatten, die nun mal für so ein verrücktes Unternehmen nötig sind.

Nach längerer Pause war ich doch recht gespannt, was sich im Salamanderstollen inzwischen getan hat.

Es konnten 201 Larven gezählt werden, davon unser Vorwüchsler Mr.X und weitere 2 verstorbene Tiere. Außerdem 4 Frösche, die alle kurz vor der Ortsbrust auf irgendetwas warten.

Spektakulär war eine Spinne, die ich unter Wasser nach ca. 25m Stollen im Wasser vorfand. Keine Ahnung, ob ich sie versehentlich mit runtergeschleppt hatte. Ein paar Fotos sind anbei. Vielleicht kennt sich ja jemand mit den Tierchen aus und kann sagen, um was für eine Art es sich handelt. Ich bezweifle, dass es eine im Wasser lebende Spezies ist- aber wer weiß?

Außerdem habe ich mal mehrere Larven versucht auf ein Foto zu bekommen. Am deutlichsten sichtbar sind die Größenunterschiede bei einem Foto mit Mr. X und einer „normalgroßen“ Larve.

Beim nächsten TG werde ich mal wieder eine Vorrichtung zur Vermessung der Larven montieren, um bessere Vergleichsfotos zu erstellen.



Bis dahin grüßt



dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • _MG_4264-Kl-L.-auf-Holz.jpg
  • _MG_4266-2-kl.-L.jpg
  • _MG_4269-Spinne-schwimmend.jpg
  • _MG_4275-Spinne-am-Boden.jpg
  • _MG_4278-Tote-L-mit-Kokon.jpg
Der Quertaucher

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

305

Wednesday, September 7th 2011, 11:07pm

und noch paar Bilder

Mir hat besonders die schwimmende Larve vor der Ortsbrust imponiert und dass es ein ganz brauchbarer Schuß geworden ist, was bei schwimmenden Tieren mit dem Makro meist ein Glücksspiel ist.



Gruß



dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • _MG_4285-Schwimmende-L-an-OB.jpg
  • _MG_4287-Erze.jpg
  • _MG_4293-Mr.-X.jpg
  • _MG_4296-Kleine-L-und-Mr.X.jpg
  • _MG_4304-Kl.-L-vorn-seitlich..jpg
Der Quertaucher

Maxi

Silbersalamander

  • "Maxi" is female

Posts: 822

Date of registration: Jul 26th 2010

Location: Augsburg

  • Send private message

306

Thursday, September 8th 2011, 12:25pm

Servus Quertaucher,

schön, wieder von Dir zu lesen...
Das Bild, mit den beiden Larven - also die nach Jäger und Beute aussieht - was meinst Du, wie alt sind die?
Ich bin immer wieder überrascht, in welch lebensfeindlichen Orten Tiere überlegen können... und wieso dort überhaupt abgelaicht wird...
Bis bald...

Viele Grüße Maxi

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

307

Thursday, September 8th 2011, 10:29pm

Hallo Maxi,



das genaue Alter beider Larven zu datieren wird sicherlich schwer sein, sehen sich doch viele Larven für sehr lange Zeit ähnlich, selbst von der Größe her. Bis dann einige, wenige mit dem Kannibalismus beginnen und sich darüber wachsender Größe erfreuen. So ist es schon möglich, dass unser neuer Mr. X noch aus dem Wurf vom letzten Jahr stammt. Genauso kann es sein, dass er aus diesem Jahr ist.

Verbindlich gesehen habe ich ihn als Vorwüchsler sozusagen erstmals am 26.07.11. An diesem tag ist er ins Team der besonderen Darsteller an vorderste Stelle aufgegerückt.

Wie wir von unserem Langzeitchef a.D. Mr. Big wissen, kann so eine Karriere sich über drei Jahre hinziehen.



Schaun wir mal.



Gruß



dER qUERTAUCHER
Der Quertaucher

Maxi

Silbersalamander

  • "Maxi" is female

Posts: 822

Date of registration: Jul 26th 2010

Location: Augsburg

  • Send private message

308

Friday, September 9th 2011, 8:15am

Danke für die Antwort...
Hatte in etwa schon denselben Gedankengang...
Ja, bin schon gespannt, wie lange seine Karriere dauert, wobei der Verdacht naheliegt, dass sie so endet wie die von LC a.D....

Da ihr dieses Jahr sicher noch nen Tauchgang dranhängt... bin ich sehr gespannt, was Du zu berichten hast...

Weiterhin gut Luft... :thumbup:

viele Grüße Maxi

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

309

Wednesday, October 5th 2011, 10:25pm

Es geht auch mal ohne Blitz...

Hallo,

die Vorrichtung zur Larvenvermessung war rechtzeitig fertig, doch beinahe hätte dieser Tauchgang nicht stattgefunden. Beim Check blies der Zweitregler ab. Also austauschen, eine Extrarunde zum Basislager, etwas Basteln und schon ging es nach einem Monat wieder zu den Feuersalamanderlarven. Schön, wenn man noch Reservematerial dabei hat und nicht aller Aufwand für die Katz war.
Die Konstruktion mit der Meßlatte entpuppte sich doch als instabiler, als erwartet, muß also noch überarbeitet werden.
Dazu kam ein Blitzausfall nach wenigen Fotos, was sehr unangenehm war und das ganze Experiment entwertete.


174 Larven konnten gezählt werden, dazu 6 verendete und ein Frosch, der sich auch nicht mehr bewegte. Die anderen Frösche sind weg oder halten sich geschickt versteckt. Dafür war unser Mr. X in dem Monat mindestens 50 m gewandert und hat auch wieder zugenommen.


Nur zur Demonstration und für die Fans zum Nachmessen gibt es hier ein paar der doch ansonsten indiskutablen Fotos.

Das war also heute der Tag diverser Ausfälle und Abmeldungen. Mal sehen, wie es weitergeht.

Gut Luft

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • _MG_4921-Kl.-L-mit-Meßstab-a.jpg
  • _MG_4928-Kl.-L.-mit-Meßstab-a.jpg
  • _MG_4933-Mr.-X-mit-Meßstab-a.jpg
  • _MG_4938-L-am-Absprung-a.jpg
  • _MG_4939-L-auf-einem-Bein-a.jpg
Der Quertaucher

Maxi

Silbersalamander

  • "Maxi" is female

Posts: 822

Date of registration: Jul 26th 2010

Location: Augsburg

  • Send private message

310

Thursday, October 6th 2011, 7:49am

Servus Quertaucher,

trotz Ausfälle und "induskutabler Fotos", ist doch interessant das Mr. X zugenommen hat..und auf seiner Nahrungssuche doch 50 m gewandert ist..bin auf seine Karriere wirklich gespannt...
Auch ansonsten ist es immer interessant von Dir zu lesen...
Wünsch Dir für den nächsten Tauchgang mehr Glück mit der Technik...!!

viele Grüße Maxi

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

311

Thursday, October 27th 2011, 11:53pm

Herbstaudienz

Hallo,

alles bestens, kaum Neuigkeiten und doch war es schon ein Erfolg, wenn mal nichts Außergewöhnliches den Tauchgang stört.



Eine ganze Menge größerer Salamander, dabei auch einige trächtige Weibchen lungerten in der Nähe des Eingangs zum Stollen herum. Wahrscheinlich wollen auch sie die Winterquartiere langsam beziehen. Bei 7° und schönem spätherbstlichen Sonnenwetter war dies hier ein ganz feiner Tag. 149 Larven und drei tote, dazu unser neuer Hauptdarsteller in voller Pracht und erstmals habe ich in einem Bergwerk versucht eine Boje zu setzen. Nach etwas Fummelei sogar mit Erfolg. Eigentlich ein Utensil, das in Bergwerken sonst nicht gebraucht wird, aber nächste Woche könnte es da schon anders aussehen. Bei Strömung im Roten Meer ist so ein Ding vielleicht überlebenswichtig...



Also dann verabschiede ich mich mal für ein paar Tage in wärmere Gefilde.



dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • _MG_5564-Was-guckst-Du.jpg
  • _MG_5568-Mr.-X.jpg
  • _MG_5569-Mr.-X-mit-2.-Blitz.jpg
  • _MG_5574-Mr.-X.jpg
  • _MG_5582-L-schwimmt-an-Wand.jpg
Der Quertaucher

Laubfrosch 2

Roter Salamander

  • "Laubfrosch 2" is male

Posts: 173

Date of registration: Apr 6th 2011

Location: Niedersachsen

Occupation: Schüler

  • Send private message

312

Sunday, October 30th 2011, 5:11pm

Die kommen bald an Land !!!
Bei dem kalten Wasser scheinen sie sich
aber recht langsam zu entwickeln !
1,0,2 Salamandra salamandra salamandra ( Feuersalamander )
0,1,0 Chamaeleo calyptratus calyptratus ( Jemenchamäleon )
1,0,0 Ceratophrys ornata ( Argentinischer Hornfrosch )
1,0,0 Chinemys reevisi ( Chinesische Dreikielschildkröte )
und einige Fische und Wirbellose

Maxi

Silbersalamander

  • "Maxi" is female

Posts: 822

Date of registration: Jul 26th 2010

Location: Augsburg

  • Send private message

313

Sunday, October 30th 2011, 5:51pm

Servus Quertaucher,

- ich finde Mr. X hast sich gut entwickelt...
Er hat zugelegt... und die Kadaver werden wohl wieder ne Nahrungsquelle mehr sein.
Die Anzahl an Larven hat sich auch ganz schön reduziert....

Ich wundere mich immer wieder - wie die Tiere sich so nen lebensfeindlichen Lebensraum zum ablaichen aussuchen...

Freu mich bald wieder von Dir zu lesen...

viele Grüße Maxi

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

314

Wednesday, November 23rd 2011, 9:19am

Niphargus-Fotos

Hallo Maxi,



so lebensfeindlich wie es auf den ersten Blick scheint, ist die Umgebung, in der die Larven hier leben nicht. Es fehlen viele der Feinde (Prädatoren) wie große Wasserkäfer oder Fische, allen voran die Forelle. Da sich die Larven sonst auch in kühlen Bächen im Frühjahr entwickeln, ist auch die konstante Wassertemperatur von 8° im Stollen nicht die Hürde für die Tiere. Der Hauptgrund, der zu einer verlangsamten Entwicklung führt, ist aus meiner Sicht die mangelhafte Nahrungsgrundlage. Wir haben ja hier vor ein paar Jahren mal eine Wasseranalyse machen lassen auf die Futtergrundlage hin. Der Schluß war, dass eine Entwicklung zum größeren Tier fast ausschließlich über Kanibalismus möglich ist, da der Bestand an Nahrungstieren dort unten sehr gering ist.

Hier kommen nun einmal ein paar Fotos eines potentiellen Futtertieres, das es dort auch gibt. Der Niphargus (Höhlenkrebs) kommt in sehr vielen Höhlen und Altbergbaugewässern vor und dieser war ca. 1 cm groß.Wegen des hohen Verfolgungsdrucks durch die Feuersalamanderlarven habe ich selbst aber noch nie einen im Stollen gesehen. In der Wasserprobe war aber ein Exemplar dabei.

Das hier abgebildete Exemplar ist mir freundlicherweise anderswo gefangen worden und hat in einem kleinen Aquarium zu Fotozwecken einige Tage "zwischengewohnt".

Die Fotos sind wieder mit dem Makroobjektiv EFS 60 gemacht, ähnlich wie bei den Salamndern sonst, nur dass ein Unterwassergehäuse nicht nötig war.

Es gibt inzwischen sehr viel bessere Aufnahmen vom Niphargus, sogar im natürlichen Umfeld, aber das bekomme ich leider so nicht hin. Ich hoffe, sie gefallen Euch trotzdem.



Bis demnächst



dER qUERTAUCHER



Bis demnächst
Quertaucher has attached the following images:
  • _MG_5805-Niphargus-1a.jpg
  • _MG_5825-Niphargus-4.jpg
  • _MG_5842-Niphargus-6.jpg
Der Quertaucher

Maxi

Silbersalamander

  • "Maxi" is female

Posts: 822

Date of registration: Jul 26th 2010

Location: Augsburg

  • Send private message

315

Wednesday, November 23rd 2011, 1:27pm

Servus Quertaucher,

ja, ich glaube auch dass Kanibalismus dort unten für überleben sorgt.

Dass es dort unten überhaupt Leben gibt - es ist nicht der einzig lebensfeindliche Ort, der uns zum staunen bringt -
Anderorts, in lebensfeindlichen Tiefen z.B. ist es ja das gleiche Phänomen -

Schätze dass es im Stollen auch eine Reihe anderer Lebewesen gibt, die geschafft hat, dort zu überleben - wie auch immer.

Du schreibst, EINES potentiellen Futtertieres... nachdem die Larven mit Kanibalismus überleben, wird der Höhlenkrebs mehr oder weniger die einzige Lebendfutterquelle sein oder?

viele Grüße Maxi

Munti

Feuersalamander

  • "Munti" is male

Posts: 52

Date of registration: Aug 22nd 2011

Location: Stuttgart

Occupation: Bürokaufmann

  • Send private message

316

Monday, December 5th 2011, 6:49pm

Wahnsinn!

Hey Quertaucher!

Ich bin echt beeindruckt von deinen Berichten.
Habe mir alle genau durchgelesen und die Bilder angeguckt!
Ich muss echt sagen dass das einfach der Wahnsinn ist!
Mach bitte weiter so!
Ich freue mich auf neue Berichte!

Gruß Markus

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

317

Wednesday, December 14th 2011, 9:34pm

Das große Sterben

Hallo,

außer den Niphargen wurden bei einer Wasseranalyse vor ein paar Jahren, die hier auch veröffentlicht worden ist (20.12.2006), diverse Kleinkrebse wie Copepoden etc. gezählt. Bei der hungrigen Meute bleibt von den Krebschen aber nicht viel und das was an Nahrungsangebot grundsätzlich da ist, reicht nicht im geringsten zu einer Größenzunahme aus.

------

Bei Regen ist es immer noch besser als bei Schneetreiben- dachte ich mir zum Jahresabschlussbesuch. Uwe war nicht begeistert, hat er doch keinen Tauchanzug an und 4° sind auch nicht sehr verlockend für einen Ausflug in die Brutstätte der Salamanderbabys. Und doch gab es wieder ein paar Überraschungen und am Ende waren wir nicht unzufrieden, obwohl das große Sterben begonnen hat. Ich vermute mal, dass die übergroße Zahl der am 6.4. gezählten, neuen Larven nun ihr Limit erreicht haben, ohne Nahrungsaufnahme zu überleben. Es wurden nur noch 55 lebende und dafür aber auch 27 tote Larven gezählt, der Rest von 149 Exemplaren ist verschwunden. Noch nie hatten wir eine so hohe Zahl an Kadavern zu registrieren. Es gibt momentan auch keine Frösche im Stollen.
Die gute Nachricht: Mr</ACRONYM>. X geht es gut und entgegen hier mehrfach geäußerten Vermutungen, dass die Fotoblitzerei dem Augenlicht der Tiere großen Schaden zufüge, hat er sich bei beiden Annäherungsversuchen fluchtartig aus dem Staub gemacht, als er in den Lichtschein der Helmlampen kam.
Ansonsten habe ich nach über 100 Tauchgängen wieder neue Details entdeckt: zwei Gedingezeichen (Striche an der Wand) und eine kleinere Druse, die ich bisher noch nie wahrgenommen habe.
So, das war`s für dieses Jahr. Hoffen wir auf weitere interessante Begegnungen in diesem kühlen Brutkasten im Jahr 2012!

Frohes Fest!



dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • _MG_5859-Mr.-X-mit-weißem-Maul.jpg
  • _MG_5860-Mr.-X-Kopf.jpg
  • _MG_5869-Tote-L-mit-Corona.jpg
  • _MG_5871-Tote-L.jpg
  • _MG_5887-Neue-Druse-näher.jpg
Der Quertaucher

Maxi

Silbersalamander

  • "Maxi" is female

Posts: 822

Date of registration: Jul 26th 2010

Location: Augsburg

  • Send private message

318

Wednesday, December 14th 2011, 11:08pm

Servus Quertaucher,

schön, dass Dein letzter Tauchgang für dies Jahr, noch so ein kleines Highlight zu bieten hatte..

Is schon richtig, dass Dein Partner ohne Tauchanzug da ins Wasser ist?
Respekt!!
So was würd ich nur nach Saunagang in Betracht ziehen... ;)

Ja, Mr. Mr</ACRONYM>. X sieht gut aus... hat ja wieder ne Menge "Futter"...
Aber zumindest hat das Sterben dann nen Nutzen...

Dass es da unten nicht mehr an Leben gibt - es überrascht mich nicht - umso mehr frage ich mich, warum es die Tiere immer wieder an diesen Ort zum ablaichen zieht..
Gibts überhaupt nen Nachweis, dass da ein Tier, das Larvenstadium überlebt hat?

Wie dem auch sei... ich freue mich sehr auf 2012 und damit neue Berichte von Dir...

Frohe, gesegnete Weihnacht und nen gesunden Rutsch.... mit besten Wünschen auch an Deinen Tauchpartner...brrr... bei 4° ohne Tauchanzug...

viele Grüße Maxi

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

319

Wednesday, December 14th 2011, 11:59pm

Hallo Maxi,

mein Tauchpartner, also der Uwe ist die gute Seele und der sog. Supporter, der beim Anlegen der Ausrüstung etc. behilflich ist und für Notfälle Bescheid weiß, was zu tun ist. Gottlob brauchten wir dieses Szenario noch nie. Ins Wasser muß er nur soweit, wie die Stiefel das vorgeben, dann ist der Taucher allein dran.

Gut Luft

dER qUERTAUCHER
Der Quertaucher

Maxi

Silbersalamander

  • "Maxi" is female

Posts: 822

Date of registration: Jul 26th 2010

Location: Augsburg

  • Send private message

320

Thursday, December 15th 2011, 10:48am

Hi Quertaucher,

das beruhigt mich schon.-. :D aber hörte sich so an und es gibt ja tatsächlich so Verrückte...
Allerdings hätt ich mir das schon denken, können, dass 4° nix ohne Tauchanzug sind... :D

Dann bis 2012... :thumbup:

viele Grüße Maxi

62 users apart from you are browsing this thread:

62 guests

Rate this thread
Entdecke unsere Auswahl an Produkten für Amphibien & Aquaristik & Reptilien und Angeln