You are not logged in.

Entdecken Sie unsere Auswahl an Produkten für Amphibien & Aquaristik & Reptilien und Angeln

Dear visitor, welcome to Feuersalamander Infoboard. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

201

Thursday, March 19th 2009, 1:49pm

Regeneration?

Hallo Vikey,

ja das schien mir auch schon so. Habe es aber noch nicht so ganz genau nachgesehen.

Hier zwei Ausschnittvergrößerungen, die Deine Vermutung zu bestätigen scheinen.

Ist ja wirklich ein Ding!

Haben wir ja doch eine kleine Sensation.

Gruß

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • 2008-11-06-143-Mr-B-Stummel.jpg
  • 2009-03-18-029-Chef-Stummel.jpg
Der Quertaucher

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

202

Wednesday, April 1st 2009, 9:14pm

Hauptdarsteller flüchtig

Hallo,

bei etwas über 10° Außentemperatur hat es die Fledermäuse wieder aus dem Bergwerk gelockt und wir konnten an diesem herrlichen Frühlingstag nachschauen, was sich neues getan hat im unteren Stollen.
Immerhin 70 Larven wurden vorgefunden und da war Mr. Big noch nicht mal dabei. Er blieb trotz intensiver Suche unauffindbar. Zu gern hätte ich seine sich regenerierende Pfote fotografiert.
Nun wird es frühestens in einem Monat wieder was werden. So lange ist Pause, evtl. noch etwas länger.

Bereits beim Abtauchen sah ich wie eine Larve im Gesenk nach unten ruderte, konnte sie aber mit dem Makroobjektiv nicht erwischen.

Die Erdkröte hat nach 4 Monaten aufgegeben. Dafür lebt der kleine Grasfrosch immer noch.

Ansonsten gab es nichts sonderlich Bemerkenswertes zu berichten, was wir nicht schon mal erwähnt haben.

Gut Luft

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • 2009-04-01-003-Erdkröte-tot.jpg
  • 2009-04-01-016-L-ganz..jpg
  • 2009-04-01-039-L.-mit-Sand..jpg
  • 2009-04-01-059-L.-nah..jpg
  • 2009-04-01-066-Grasfrosch..jpg
Der Quertaucher

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

203

Wednesday, April 29th 2009, 10:10pm

Hauptdarsteller wieder da

Es gibt Tage da klappt alles wie am Schnürchen und es gibt Tage wie diesen.

Der Regen war ja nicht das Problem, denn ist man erst mal im Tauchanzug drin, ist das Wetter ziemlich nebensächlich.
Bei der Montage der Atemregler stellte sich das Fehlen eines 0-Rings heraus, der aber schnell ersetzt werden konnte.
Beim Durchschleifen der Ausrüstung ins Bergwerk löste sich dann auch noch der Blasenabweiser von eben diesem Regler ab, also Fummelei oder Ersatzregler holen. Letztlich war das gute Stück wieder komplett.
Dann war alles angerödelt, aber leider der Tauchcomputer noch im Auto. Also kleine Extrarunde für den Tauchknappen.
Kurz vor dem Abtauchen letzter Test für die Kamera- nix geht.

Also in voller Ausrüstung wieder zurückwaten, Handschuhe aus, mehr Licht eingeschaltet und dann das sauber geschlossene Kameragehäuse geöffnet und mit dem nassen Kram neu justiert.
Alles klar. Wieder retour, derselbe Zirkus- nix geht.
Also das Spielchen noch einmal.
Dann endlich konnte schon etwas angenervt abgetaucht werden- wenigstens habe ich nicht mehr gefroren…

Dafür ging der Tauchgang sauber durch, sieht man davon ab, dass der Akkutank bereits nach 2min auf die Blinkphase wechselte, was signalisiert, dass er (obwohl frisch geladen) nur noch so 10-15min mitspielen würde. Ging dann aber doch noch mit paar Tricks die 35min auf halber Leistung.

Also: 91 Larven sind doch eine stramme Steigerung gegenüber den 70 vom 1. April. Nur am 8.8.2007 waren es noch 7 Larven mehr.
Dazu noch ein wanderfreudiger Grasfrosch, der sich bis in die Mitte des Stollens vorgearbeitet hat und dann auch noch zur freudigen Überraschung Mr. Big mit einer weiter regenerierten Pfote direkt neben dem Gesenk. Und auch sein Nachfolger hat sich gut rausgemacht in den vier Wochen seit dem letzten Besuch.

Außerdem funktionierte völlig problemlos die Luftversorgung, was ja immer sehr beruhigend ist.

Letztlich lief doch noch etwas Wasser ins Fotogehäuse, aber da war ich schon fast aus dem Wasser- nix passiert.

Also mal ein Tag mit kleinen Hindernissen, aber gutem Ende.

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • 2009-04-29-004-Nachfolger.jpg
  • 2009-04-29-036-Mr.-Big.jpg
  • 2009-04-29-036-Mr.-Big-nah.jpg
  • 2009-04-29-053-Mr.-Big-von-.jpg
  • 2009-04-29-019-Grasfrosch.jpg
Der Quertaucher

This post has been edited 1 times, last edit by "Quertaucher" (Apr 29th 2009, 10:14pm)


Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

204

Wednesday, May 13th 2009, 10:48pm

100 Darsteller gezählt

Hallo,

dieser Tauchgang fing verheißungsvoll an: nix vergessen, alles dabei, alles funktionierte. Dann der erste Rückschlag. Der Wassersensor in der Kamera funkt SOS. Alles wieder raus, trockengelegt und nächster Versuch.
Fast unten im Gesenk erneut die helle Lampe, die zum Auftauchen mahnt. Also wieder hoch und rausgelegt das gewässerte teil. Und deshalb konnte heute mal exakter gezählt werden- Fotos gibt es ohnehin genug und Ihr habt nichts verpaßt, was hier nicht schon veröffentlicht wurde.
Dafür waren es 96 Larven, Mr. Big mit dabei. Nur am 8.8.2007 waren es noch 2 mehr, sonst hätten wir die Höchstzahl erreicht. Von der Versammlung her war es trotzdem ein neuer Rekord, weil gleich vier kleine Grasfrösche sich dort unten eingefunden haben. Einer davon 25m weit in der Strecke.


Weil sicher viele die ganz alten Berichte nicht mehr lesen, gibt es hier außer einem technisch verspielten Überwassersalamanderfoto noch ein paar Recyclingaufnahmen vom 11.9.2006.
Damals war ich mit der kleinen Canon Powershot A75 unterwegs und hatte an diese eine Meßeinrichtung gebaut, die sogar recht passabel funktionierte.

Dadurch kann man sich einen kleinen Einblick verschaffen, wie riesig einige der größten Larven Dank ihrer Artgenossen dort unten werden.
Ein Dank noch schnell an den Tauchknappen, der die Kamera trockengelegt hat. So wird sie wohl überleben.
Bis demnächst, so in vier Wochen (Urlaub)

grüßt

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • 22.07.07-201-Feuersalamande.jpg
  • Große-und-kleine-Larve--mit.jpg
  • Große-Larve-auf-Stamm-mit-M.jpg
  • Larve-schwimmend-mit-Maß-11.jpg
Der Quertaucher

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

205

Friday, June 12th 2009, 6:22pm

Neuer Rekord 115 Larven

Hallo,

ein Monat Ruhe hat der Wasserklarheit gut getan und wir waren wieder einmal ohne größere Zwischenfälle unterwegs.

Es gibt allerdings doch etwas sehr bemerkenswertes zu vermelden. 115 Larven- das ist neuer Rekord. Soviel waren es noch nie. Die höchsten Zählungen datieren vom 13. Mai 2007 (96).

Dazu kommt, dass sich neben Mr.Big eine weitere große Larve stark entwickelt hat. Sie liegt aber am anderen Ende des Stollens ca. 5m vor der Ortsbrust und ist fast genau so groß.

Dazu kam die kleine Runde der Grasfrösche, die immer noch zu viert (aber im Stollen verteilt) dort unten rumhängen. Keine Ahnung was sie dort wollen.

Immerhin sind ein paar gute Aufnahmen gelungen, als zwei von ihnen unruhig wurden und schwammen.

Deshalb stelle ich hier in der ersten Serie auch mal nur Fotos von den 4 Grasfröschen ein. Die anderen folgen später.

Der Tauchgang war bereits Mittwoch, doch leider keine Zeit die Fotos eher zu bearbeiten.

Gruß

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • 2009-06-10-024-Grasfrosch.jpg
  • 2009-06-10-029-Grasfrosch-i.jpg
  • 2009-06-10-045-Grasfrosch-a.jpg
  • 2009-06-10-048-Frosch-ruder.jpg
  • 2009-06-10-051-mit-dem-Kopf.jpg
Der Quertaucher

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

206

Friday, June 12th 2009, 6:23pm

RE: Neuer Rekord 115 Larven

Fotos Teil 2
Quertaucher has attached the following images:
  • 2009-06-10-055-aus-dem-Weg.jpg
  • 2009-06-10-059-Abtauchen.jpg
  • 2009-06-10-061-Abtauchen-3.jpg
  • 2009-06-10-083-Frosch-guckt.jpg
  • 2009-06-10-078-Aufstieg-4.jpg
Der Quertaucher

Inshi

Feuersalamander.de - Admin

  • "Inshi" is male

Posts: 2,637

Date of registration: Jun 13th 2004

Location: Baden

  • Send private message

207

Saturday, June 13th 2009, 12:29am

RE: Neuer Rekord 115 Larven

Hallo Quertaucher,

da sind Dir ja wieder interessante Fotos gelungen! :VD:

Die Frösche sind ja genauso mager wie die Feuersalamanderlarven - was wohl darauf hindeuten könnte, dass auch sie den Stollen nicht verlassen (können).

Was ich noch bemerkenswert finde, ist der relativ hohe Rotanteil bei allen Tieren.

Viele Grüße,

Ingo
Halte verschiedene Tiere der Gattung Salamandra und einige andere Urodelen

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

208

Tuesday, June 23rd 2009, 11:15pm

Würfelnatter im Gardasee gefunden

Hallo,

ja der hohe Rotanteil der Frösche kann auch anteilig an der Fotoaufnahmetechnik liegen, allerdings kann die auch nur wiedergeben, was grundsätzlich da ist.
Die Frösche haben sich m.E. verirrt und werden diesen Abstieg nur mit viel Glück überleben.
Die Nahrungsgrundlage ist sehr dünn und ihr Instinkt allein wieder aus dem Gesenk herauszufinden ist nur mäßig entwickelt. Durch die Hautatmung können sie immerhin mehrere Wochen in dieser kargen Umgebung überleben.
---------------------------------------------

Da ja hier sicher auch auch andere mitlesen, als nur Feuersalamanderfreunde, möchte ich ausnahmsweise mal ein Foto posten, dass zu einem runden Tauchgang im Gardasee Anfang Juni entstanden ist.
In nur 2,30m Wassertiefe traf ich diese Würfelnatter, die dort anscheinend jagte.
Es gab nur eine Möglichkeit, ein Foto zu machen, dann erschrak die Schlange sehr und schoß auf mich zu, um unter mir im Kraut zu verschwinden.
Ich habe mich noch nie unter Wasser so erschrocken.

Allerdings hat dieses Foto wohl doch Seltenheitswert, deshalb soll es in diesem Beitrag mal gezeigt werden.

Gut Luft

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following image:
  • 2009-05-30-283-Würfelnatter.jpg
Der Quertaucher

This post has been edited 1 times, last edit by "Quertaucher" (Jun 23rd 2009, 11:15pm)


Friedrich

Roter Salamander

  • "Friedrich" is male

Posts: 183

Date of registration: Feb 17th 2007

Location: Berlin

  • Send private message

209

Thursday, June 25th 2009, 2:13pm

Hallo Quertaucher!

Superfoto!
Kannst du schätzen, wie groß das Tier war?

Viele Grüße,
Friedrich

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

210

Thursday, June 25th 2009, 10:23pm

Hallo,

unter Wasser sieht ja immer alles größer aus, aber so ca. 1m Länge hatte sie schon. Ich dachte zuerst, da hätte ein Boot eine Leine verloren...

Gruß

dER qUERTAUCHER
Der Quertaucher

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

211

Wednesday, July 1st 2009, 11:55pm

Kannibalen endlich erwischt

Hallo,

Vorab noch schnell eine Korrektur zur letzten Visite. Die bis zum 10.06.09 höchste Larvenzahl datiert vom 8.8.2007 mit 98 und nicht wie gemeldet vom 13. Mai 09 (96). Soviel für die Statistiker.

Es hätte ein ganz normaler Tauchgang werden können, nachdem wir vorher mal ein wenig das Revier draußen in Ordnung gebracht haben.
Aber der 1.7. ist für mich ein ganz besonderer Tag, aber das ist nun wieder eine andere Geschichte.
Kurzum, alles klappte, bis auf eine vergessene Akkutankhalterung, die noch an einem Doppelpack sinnlos rumhing; da mußte der Uwe mal etwas improvisieren. Kennt er ja von mir.
Die Technik funktionierte gut und am Ende waren 105 Larven gezählt, dazu die vier Frösche, die übrigens auch in natura mit so starken Rottönen vorhanden sind wie auf den Fotos.
Kurz vor der Ortsbrust im kleinen Teilstollen fand ich dann auch noch Mr. Big und war ziemlich zufrieden. Nur gefressen hatte sich wieder niemand.

Zweieinhalb Minuten später wollte ich die regenerierte Pfote von Mr. Big auf der richtigen Seite fotografieren und glaubte meinen Augen nicht zu trauen. Er hatte kurzentschlossen in der Zwischenzeit zugeschnappt und rang mit einer kleineren Larve, die er schon zur Hälfte verschlungen hatte.
Die letzten Aufnahmen von solch einem Ereignis, die ich dokumentieren konnte, sind vom 3.10.07. Damals wurde in umgekehrter Reihenfolge gefressen, also Schwanz voran und wohl auch deutlich länger- schaut doch mal nach.

Es hat sich ein lange gehegter Wunsch erfüllt und ich hoffe, Ihr habt ein wenig Freude an den kannibalischen Szenen.

Andere Fotos dann später mal.

Gut Luft

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • 2009-07-01-105-Der-Kampf.jpg
  • 2009-07-01-121-Mr.-Big-friß.jpg
  • 2009-07-01-122-Mr.-Big-kämp.jpg
  • 2009-07-01-126-Mr-Big-nah..jpg
  • 2009-07-01-131-Mr.-Big-friß.jpg
Der Quertaucher

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

212

Wednesday, July 1st 2009, 11:56pm

RE: Kannibalen endlich erwischt

Fotos Teil II
Quertaucher has attached the following images:
  • 2009-07-01-131-Mr.-Big-nah..jpg
  • 2009-07-01-140-Mr.-Big-friß.jpg
  • 2009-07-01-147-Mr.-Big-friß.jpg
  • 2009-07-01-159-Mr.-Big-friß.jpg
  • 2009-07-01-084-Mr-Big-lauer.jpg
Der Quertaucher

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

213

Sunday, July 5th 2009, 11:38pm

RE: Kannibalen gleich noch mal besucht

Hallo,

es ist kaum zu glauben, aber nach einem wirklich wichtigen Hinweis aus der Expertenszene (danke nochmals) habe ich mich am Folgetag wieder an Ort und Stelle bemüht. 23 Stunden nach dem Überfall auf das Opfer sah ich mit Erstaunen, dass sich etwas getan hatte.

Anders als ich dachte, hatte Mr. Big wohl an diesem Brocken zuviel zu schlucken und hat ihn zurück in den „Kühlschrank“ gelegt. Wenn ich das hier mal etwas umschreiben darf.
Dies scheint häufiger der Fall zu sein und so könnte auch das Foto vom 3.10.07 seine Erklärung finden: erst verschlucken, bis das Opfer stirbt, dann wieder raus und später in Ruhe stückweise verdauen. Alles sehr gruselig, aber nicht von mir erfunden, sondern von der Natur so gewollt.
Die Fotos sind sicher ähnlich selten, wie die einen Tag zuvor. Damit nicht genug habe ich noch die Leine alle fünf Meter mit Markern versehen.

Als krönenden Abschluß dieses Naßtauchgangs (war mal wieder ein Test, aber doch sehr kühl) schwamm mir beim Sicherheitsstopp auf 5m noch eine größere Larve vor die Linse, die ich noch nicht von unten kannte. Sie könnte aus dem Flachbereich verdriftet sein. Es war nicht einfach, sie erst mal mit dem Makroobjektiv zu fokussieren. Aber dann hat es geklappt.

Übrigens habe ich Mr. Big nebenbei noch schnell vermessen: 6,7cm und sein Nachfolger 6,5.
Dass alle anderen zum Teil drastisch kleiner sind, sieht man an der einen Aufnahme.

Auf Grund der besonderen Umstände werde ich nächste Woche wieder hinschauen was sich getan hat.

Gruß

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • 2009-07-01-007-Nachfolger-+.jpg
  • 2009-07-02-020-alles-meins.jpg
  • 2009-07-02-029-ich-spiel-ni.jpg
  • 2009-07-02-062-gr.-L.jpg
  • 2009-07-02-071bitte-um-Land.jpg
Der Quertaucher

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

214

Saturday, July 11th 2009, 11:58am

RE: Pause beim großen Fressen

Hallo,

alles lief an diesem Donnerstag reibungslos, bis ich abtauchen wollte. Da zeigte die weiße Leuchtdiode Wasser im Kameragehäuse an und da war der Spaß vorbei, ehe er begonnen hatte.
Eine Viertelstunde später (Danke dem freundlichen Tauchknappen für Support) und ein paar abgeschwitzte Kalorien ärmer ging es dann zum zweiten Versuch unter Wasser.
Und dann wieder eine Überraschung: Mr. Big hatte sich 1 Meter von seinem Freßopfer entfernt, fast so, als interessiere ihn die Beute nicht mehr. Einen weiteren Meter weiter fand sich eine neue tote Larve, die aber aussah wie ohne Fremdeinwirkung gestorben.
Insgesamt waren es 112 Larven und dabei war der Thronfolger von Mr. Big nicht einmal zu finden. Im kurzen Stollenabschnitt, der diesmal zuerst besucht wurde, fanden sich allein 40 Larven.
Spektakuläre Dinge gibt es ansonsten von diesem Besuch nicht zu berichten- es passiert eben nicht jedes Mal eine Freßszene.

Gut Luft wünscht

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • 2009-07-09-030-tote-L.-von-.jpg
  • 2009-07-09-031-weitere-tote.jpg
  • 2009-07-09-055-Hände-hoch.jpg
  • 2009-07-09-070-Frosch-nah.jpg
  • 2009-07-09-084-Bergkunst.jpg
Der Quertaucher

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

215

Wednesday, July 15th 2009, 10:52pm

Neuer Rekord: 118 Larven

Hallo,

der Sommer ist angekommen und voller Erwartung haben wir den Rhythmus verkürzt.
Alles lief glatt und Mr. Big war schon etwas von seinem alten Standort entfernt, hatte aber nichts im Maul. Dafür waren die beiden toten Larven trotz intensiver Nachsuche nicht zu finden. Ob er sie gefressen hat?
Man sollte eine Webcam installieren…

Aber einen neuen Rekord gilt es zu vermelden: 118 Larven und dabei ein neuer Anwärter bei 20m im langen Stollen, der wohl nur ein Einwanderer von oben sein kann, so groß wie er schon ist. Dafür fehlt der bisherige Thronfolger, der möglicherweise den Ausgang genommen hat und zufällig von mir (am 2.7.) kurz vor Erreichen des Flachbereichs auf 6m fotografiert wurde.
Die Frösche scheinen keine Larven zu fressen, so abgemagert, wie sie dort rumsitzen.

Es war übrigens der 80. Tauchgang zu den Larven.

Bis demnächst

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • IMG_6525-Mr.-Big-Ausschnitt.jpg
  • IMG_6536-neuer-Anwärter-2.jpg
  • IMG_6543-2-L.jpg
  • IMG_6582-Frosch-+-L.jpg
  • IMG_6607-neuer-Anwärter.jpg
Der Quertaucher

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

216

Friday, July 31st 2009, 7:57am

Technik macht Ärger

Hallo,

Technik ist immer so lange gut, wie sie funktioniert. Diesmal hatte ich schon beim Abstieg erheblichen Luftverlust, weil ein nicht benötigtes Ventil versehentlich geöffnet wurde (wahrscheinlich war es nicht wirklich fest zugedreht).. Dadurch bedingt hieß es noch einmal die 22m wieder hoch und so schnell wie möglich die Ursache beseitigen.
Mit der verbliebenen Restluft mußte also umgeplant werden und an ein ordentliches Zählen der Larven war aus Sicherheitsgründen nicht mehr zu denken.
Ansonsten gab es kaum spektakuläre Neuigkeiten. Mr. Big lag auf einem Holzstamm und sein Nachfolger scheint sich nicht wirklich weit vom bisherigen Platz bewegt zu haben seit dem letzten Besuch.
Alle 4 Grasfrösche hielten ebenfalls die Stellung im letzten Viertel des Stollens.

Gezählt wurden mal vom Tauchknappen die Larven im Flachteil. 31 Stück und dabei eine sehr große, die schon schön durchgefärbt ist- evtl. der Aufsteiger vom letzten Mal.
Allerdings gelang von diesem Tier beim besten Willen mit der unhandlich-schweren Taucherkamera kein Foto. Zu schnell war das Wasser eingetrübt und eine Fokussierung nicht machbar. Zu Vergleichszwecken der Musterung wäre das aber sehr schön gewesen.
Bis demnächst

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • IMG_7139-Große-und-kl.-Larv.jpg
  • IMG_7130-Mr.-Big.jpg
  • IMG_7159-Grasfrosch-3.jpg
  • IMG_7157-Grasfrosch-2.jpg
  • IMG_7175-Nachfolger-nah.jpg
Der Quertaucher

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

217

Saturday, August 15th 2009, 8:54pm

Neuer Rekord und Jubiläum

Hallo,

man kann sagen, dass dieser Tauchgang unser dreijähriges Forschungsprojekt rund gemacht hat. In der Stammbesatzung mit Uwe gab es einen neuen Rekord zu berichten: 121 Larven, davon 2 sehr große und ein Nachzügler (evtl. der Einwanderer) Wegen geringer Niederschläge ist auch der Wasserstand um ein paar Zentimeter zurückgegangen, was aber nicht stört. Es bleiben ja immer noch 22m Wassertiefe übrig.

Ansonsten hatten sich die Stars diesmal attraktiv positioniert, nur ein Grasfrosch hat dem Erwartungsdruck des heutigen Besuchs nicht standgehalten und sich in die ewigen Jagdgründe begeben. Dafür saß sein Kollege direkt an der Ortsbrust.
Wenn er wüßte, dass ein paar Meter weiter der Stollen fortgeführt wird- es würde ihm nichts nützen.
Ich bin gespannt, ob diese Grasfrösche den Ausgang über das Gesenk finden.

Außerdem kam wieder einmal eine Larve vorbeigeschwommen und diese Fotos sind mit Abstand die schwierigsten. Wenn dann doch ein paar gelingen, bin ich sehr froh und stelle diesmal einige davon hier ein.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Tauchknappen bedanken, ohne deren Hilfe die meisten dieser Aktionen nicht hätten stattfinden können und hoffe auf weiterhin so viel Verständnis im Freundeskreis, wenn es wieder zu den Feuersalamandern geht.

Und auch die Leser im Forum motivieren natürlich an diesem Experiment vorerst festzuhalten!
Gerade dieses Forum hat als erstes die 20.000er Zugriffsmarke geknackt und das finde ich doch sehr bemerkenswert. Ein anderes Forum -viel größer und damals der Einstieg in die Internetpräsenz- liegt inzwischen hinter diesem Spezialistennetz zurück und wird wohl auch weiter abfallen. Geht es doch hier nun seit längerer Zeit um sich ähnelnde Beobachtungsergebnisse und die interessieren logischerweise vorzugsweise die Spezialisten.
Um so mehr freut mich das anhaltende Interesse auf feuersalamander.com.

Wir gehen also voller Erwartungen und in der Hoffnung auf weitere seltene Beobachtungen und Fotos in Vierte Jahr!

Glück Auf!

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • IMG_8277-L.-an-Wand.jpg
  • IMG_8282-Nachfolger.jpg
  • IMG_8297-Frosch-an-Stein.jpg
  • IMG_8306-Grasfrosch-an-OB.jpg
  • IMG_8365-Mr.-Big-rechts-Sei.jpg
Der Quertaucher

This post has been edited 1 times, last edit by "Quertaucher" (Aug 15th 2009, 8:59pm)


Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

218

Saturday, August 15th 2009, 8:56pm

RE: Neuer Rekord und Jubiläum

Ein paar weitere Fotos vom Freitag.

dER qUERTAUCHER
Quertaucher has attached the following images:
  • IMG_8314-l.-schwimmt.jpg
  • IMG_8316-l.schwimmt.jpg
  • IMG_8317-L.schwimmt.jpg
  • IMG_8334-Mr.-Big-auf-Holz.jpg
  • IMG_8355-Nachzügler.jpg
Der Quertaucher

PHILIP

Silbersalamander

  • "PHILIP" is male

Posts: 990

Date of registration: Jun 1st 2008

Location: Hessen

  • Send private message

219

Saturday, August 15th 2009, 9:32pm

Hallo Quertaucher,
ich finde es wirklich toll das du jezt schon seit bald 4 Jahren ( ! ) uns immer wieder mit neuen,tollen Fotos versorgst !

LG Philip
Meine herpigen Bilder auf Flickr: http://www.flickr.com/photos/87585482@N03/

Quertaucher

Albino Salamander

  • "Quertaucher" is male
  • "Quertaucher" started this thread

Posts: 282

Date of registration: Aug 30th 2005

Location: Sachsen Anhalt

  • Send private message

220

Sunday, August 16th 2009, 2:23pm

Hallo Philip.

also wir sind jetzt drei Jahre dabei und fangen demnächst das vierte an.
Trotzdem vielen Dank für die Blumen!

Immerhin waren es 82 Tauchgänge zu den Feuersalamanderlarven.

dER qUERTAUCHER
Der Quertaucher

3 users apart from you are browsing this thread:

3 guests

Rate this thread
Entdecken Sie unsere Auswahl an Produkten für Amphibien & Aquaristik & Reptilien und Angeln